Unser Haus

 

Das Haus Der Ruibacher befindet sich nur wenige Gehminuten von Marling entfernt und bietet eine einmalige Panoramaaussicht über Meran und das Etschtal.

Unseren Gästen steht ein überdachter, geschlossener Parkplatz zur Verfügung

sowie ein Freibad mit Liegewiese.

Im Eingangsbereich unseres Hauses finden Sie stets aktuelle Informationen und lokale Veranstaltungstipps, eine Mappe mit tollen Wandertipps, verschiedene Bücher und Spiele.

Der Saltner

Unser Haus liegt entlang des Marlinger WeinKulturWeg. Der 4 km lange Rundweg führt über die Kellerei Meran über die zahlreichen Weinhöfe der Mitterterz ins Zentrum von Marling. Entlang des Weges gibt es Info-Tafeln zur Weingeschichte und Weinkultur.

Durch das Bild des Saltners an unserem Haus, welches vom bekannten Meraner Maler Peter Fellin, gemalt wurde, sind wir Teil des Marlinger WeinKulturWeg.

Eine dieser Tafeln ist dem Saltner gewidmet, welche sich bei uns befindet.

Der Saltner, auch Hüter der Weinberge genannt, ist eine historische Figur, der für die Bewachung der Weinberge verantwortlich war und somit dafür sorgte, dass den Bauern die Ernte nicht gestohlen wurde. Der Saltner war eine kräftige Männergestalt in einer malerischen, abenteuerlichen Tracht mit majestätischem – fast allmächtigen- Auftreten. Die Kopfbedeckung des Saltners war ganz besonders interessant: ein Hut mit Pfauen-, Spielhahnfedern und Fuchs- und Eichhornschwänzen. Als Waffe hat der Saltner einen hellebardenartigen Spieß benutzt. Der letzte Marlinger Saltner war im Jahre 1959 für die Sicherung der Ernte beauftragt.

lg md sm xs